Sachbeschädigung

Anwohner verärgert: Unbekannte hinterlassen  Hakenkreuze an Haus- und Garagenwänden 

+
(Symbolbild)
  • schließen

In Neckarsulm und Oedheim wurden mehrere Gegenstände und Wände mit Hakenkreuzen beschmiert.

Was am vergangenen Sonntag Unbekannte in Neckarsulm-Amorbach hinterließen, verärgerte viele Betroffene! Mehrere Schmierereien, darunter viele Hakenkreuze wurden auf Garagentoren, sowie an Hauswänden, Carport und einem Pavillion  im Bereich zwischen dem Olgaweg und der Memelstraße gesprüht. 

Neckarsulm-Amorbach und Oedheim: Hakenkreuze auf Hauswände und Gegenstände gesprüht

Auch in Oedheim wurden am Sonntag mehrere besprühte Gegenstände gemeldet. Auf dem Gelände der PSG Oedheim wurden in den vergangenen Tagen Bänke, Bauwagen, Treppenstufen und sogar einen Rasenmäher besprüht. Auch da waren Hakenkreuze dabei. Ob es sich dabei um dieselben Täter handelt, ist nicht sicher, kann aber vermutet werden.

Auch interessant: 

Graffiti-Beschmutzungen in Heilbronn: Was steckt hinter dem Schriftzug "Youth Crew"?

Nicht lustig: Mutwillig beschmutzte Spielplätze ärgern Eltern und Kinder in der Region

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare