Mit Schreckschusswaffe

Mann gibt mehrere Schüsse in Neckarsulm ab

+
Symbolbild.
  • schließen

Eine Spaziergängerin hört die Schussgeräusche und informiert die Polizei.

Schüsse im Gewann Kalben wurden der Neckarsulmer Polizei am Sonntagmittag, gegen 13.40 Uhr, gemeldet. Eine Zeugin hörte die Schussgeräusche beim Spazierengehen und konnte bei einer Nachschau im Bereich aus dem die Geräusche gekommen sind einen Mann beobachten der in einen Pkw einstieg und wegfuhr.

An einer Parkbank im dortigen Bereich konnten mehrere Schreckschusspatronenhülsen aufgefunden werden. Über das Kennzeichen des Wagens konnte der mutmaßliche Schütze ermittelt werden. Dieser händigte den Beamten im Zuge der weiteren Ermittlungen eine Schreckschusswaffe aus.

Zwar besaß der Mann den sogenannten kleinen Waffenschein, muss nun jedoch wegen des Schießens mit einer Anzeige rechnen. Warum er im Bereich der Parkbank schoss ist derzeit unbekannt.

Mehr Polizeimeldungen:

Heilbronn: Mann (24) randaliert beim Weindorf

Beim Überholen gegen Baum gekracht: Drei Schwerverletzte

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare