Langfinger flüchtet mit Beute

Dreister Diebstahl in Neckarsulm: Tasche geklaut

+
Symbolbild.
  • schließen

Damit hatte der Großvater garantiert nicht gerechnet.

Ganz schön frech ging ein Dieb in Neckarsulm vor. Am vergangenen Montag hielt ein 72-Jähriger kurz nach 17 Uhr mit seinem Mercedes in der Neckarsulmer Lammgasse an, um seinen Enkel zum Tennistraining abzuholen.

Der Großvater öffnete die Heckklappe seines Autos und ging ins Haus, um die Tasche des Enkels zu holen. Als er wieder zum PKW zurückkam, fehlte seine Tennistasche.

Neckarsulm: Enkel verfolgt Tennistaschen-Dieb

Der 17-jährige Enkel kam gerade mit dem Fahrrad angefahren. Er hatte einen Mann mit einer Tennistasche gesehen, verfolgte diesen noch, verlor ihn aber aus den Augen. Bei der Tennistasche handelt es sich um eine blaue Tasche der Marke Pacific. In ihr waren drei Tennisschläger und, was schlimmer war, ein Umschlag mit Bargeld sowie der Geldbeutel des Bestohlenen.

Polizei sucht Zeugen und Hinweise zum Dieb

Der Dieb wurde beschrieben als 40 bis 50 Jahre alter, etwa 1,85 Meter großer Mann mit einer schlanken Statur. Er hatte einen leichten Bart und eine Glatze. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans, einem schwarzen T-Shirt und dunklen Schuhe. Wem der Mann auch gegen 19.15 Uhr in der Neckarsulmer Lammgasse oder der Neutorgasse aufgefallen ist oder wer andere Hinweise geben kann, möchte sich mit dem Polizeiposten Bad Wimpfen, Telefon 07063 93340, in Verbindung setzen.

Auch interessant:

Blitzermarathon: Diese Strafen verteilte die Heilbronner Polizei

Getöteter Junge: Lange Haftstrafen für Pflegeoma gefordert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare