Keine Verletzten

Bremse und Gas verwechselt - Crash im Kreisverkehr!

+
Symbolbild
  • schließen

In Mudau hat ein Autofahrer wohl die Pedale verwechselt.

Hoppla, das kann ja mal passieren! In Mudau hat am Donnerstagmittag ein 85-Jähriger vermutlich das Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselte. Deshalb kam es zu einem Verkehrsunfall. Die 44-jährige Fahrerin eines Dacia Duster befuhr die Raiffeisenstraße in Richtung eines Kreisverkehrs. 

Als sie den Kreisverkehr befuhr, kam plötzlich der Renault des 85-Jährigen aus der Scheidentaler Straße in den Kreisverkehr eingefahren und fuhr frontal in die rechte Seite des Dacias. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 16.000 Euro. Zum Glück wurde jedoch keiner der Beteiligten verletzt.

Mehr Polizei-News

Wenn man Alkohol trinkt, sollte man nicht Auto fahren - klar! Frontal auf die Polizei zufahren ist sogar ohne Alkohol eine schlechte Idee, mit DIESER Promille-Anzahl eine noch schlechtere. 

In Heilbronn ist ein Caddy in einen Linienbus gefahren. Im ganzen Unglück gab es aber auch einen Glücksfall.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare