Einfach unverantwortlich

Erwischt: Motorradfahrer schießt VIEL zu schnell in Radarfalle

+
Symbolbild.
  • schließen

Unrühmlicher Rekord bei einer Geschwindigkeitsmessung in Bad Mergentheim.

Die nächsten zwei Monate wird dieser Biker zu Fuß unterwegs sein. Am Sonntag führte das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim auf Höhe des Parkplatzes "Seufzerwäldchen" eine Geschwindigkeitsmessung durch. Erlaubt sind an dieser Stelle 100 Kilometer pro Stunde.

Das hielt einen Honda-Biker aber keineswegs davon ab, richtig "Gummi" zu geben. Es blitze und nach Abzug der Toleranz ergab sich eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 82 Km/h! Sein unüberlegtes Handeln kann sich der Kradfahrer in den kommenden zwei Monaten in aller Ruhe durch den Kopf gehen lassen. Denn so lange ist das zu erwartende Fahrverbot, oben drauf kommen noch zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg und eine Geldstrafe von 1.200 Euro.

Doch auch andere Verkehrsteilnehmer sahen über das Tempolimit großzügig hinweg. Ein weiterer Motorrad-Fahrer wurde mit 166 Ki9lometern pro Stunde gemessen. Auch auf ihn wartet ein zweimonatiges Fahrverbot, zudem die zwei Punkte und eine Geldstrafe von 880 Euro. Insgesamt wurden noch sechs weitere Verkehrsteilnehmer geblitzt, die zwischen 25 und 34 Kilometer zu schnell waren. Sie erwartet ein Punkt und es werden 70 bis 100 Euro Bußgeld fällig. Ältester Verkehrs-Rowdy war eine 91-Jährige, die mit 28 Kilometern zu schnell erwischt wurde.

Auch interessant

Mega-Stau: Lkw geht auf der A6 in Flammen auf

Schwerverletzt: Motorradfahrer kracht in Leitplanke

Alle Polizeimeldungen gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.