Einfach nur dreist

Einmietbetrüger treibt im Taubertal sein Unwesen

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein polizeibekannter Mann prellt bei Hotels und Pensionen die Rechnung.

Die Polizei warnt Betreiber und Angestellte von Hotels und Pensionen vor dem polizeibekannten Mann. Dieser hatte im Zeitraum vom 22. bis 28. Januar ein Zimmer in einem Weikersheimer Hotel gemietet und dann noch um Verlängerung seines Aufenthaltes gebeten. Als er eine Zwischenrechnung bezahlen sollte, verschwand er spurlos aus seinem Zimmer.

Polizei gibt Personenbeschreibung heraus

Der Mann war bereits in Wertheim und Bad Mergentheim mit ähnlichen Betrügereien aufgefallen. Er wird wie folgt beschrieben: zirka 170 Zentimeter groß, untersetzt mit erkennbarem Bauch, ungepflegtes Erscheinungsbild, Dreitagebart, dunkle Haare, die er manchmal nach hinten gebunden trägt.

Zeugenhinweise zu dem Aufenthalt des Mannes bitte telefonisch unter  07934/99470 an den Polizeiposten Weikersheim. Sollten Sie den Mann anderweitig wiedererkennen oder diesen in einem Hotel antreffen, verständigen Sie umgehend die Polizei unter 110 oder unter der Nummer der nächstgelegenen Dienststelle.

Alle Polizeimeldungen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare