Videodreh in Südfrankreich

Dieser Bio-Lehrer aus Heilbronn will jetzt die Charts erobern...

+
Auf offiziellen Fotos trägt Michael Eb eine coole Sonnenbrille.
  • schließen

Ein einsamer Strand in Südfrankreich. Drei Tage Videodreh an Ostern und 25 Grad. Herausgekommen ist ein cooles Sommervideo zu einem Song mit Hit-Potenzial.

Sein Privatleben widmet Michael Eb (29) seiner Musik. Hauptberuflich unterrichtet er als Lehrer am Justinus-Kerner-Gymnasium in Heilbronn Biologie und Englisch. Er trat schon mit Stars wie Richie Sambora von Bon Jovi auf. Obwohl sein Herz für die Musik schlägt, will er Lehrer bleiben: "Ich habe trotzdem neben dem Unterrichten noch Freiräume, in denen ich Musik machen kann, sei es in den Ferien oder auch an den Wochenenden."

Das Strand-Lagerfeuer knistert, im Hintergrund ertönen die letzten Gitarrenklänge seiner neuen Single, so langsam wird es dunkel. Drei Freunde sitzen ums Feuer prosten sich zu und schauen aufs Meer. Einer von ihnen ist Michael Eb. Und die Szene stammt aus seinem neuen Musikvideo zum Song "Campingfire Song", der heute von der Artists & Acts Music Group, die im Vertrieb von Universal Music stehen, veröffentlicht wurde.

Nach zehn Minuten hatte ich eine Antwort

Der Song macht Lust auf laue Sommernächte am Meer. Eben ein typischer Sommersong wie Eb selbst ihn beschreibt. Wenn man ihn fragt, wie er auf die Idee für den Song kam, dann erzählt er von einer Nacht, die er mit Freunden am Lagerfeuer verbracht hatte:" Ich kam nach Hause und eine warme Sommerbriese wehte durch das Fenster. Danach hatte ich einfach ein unbeschwertes Gefühl und auch schnell die Melodie und den Text für 'Campingfire Song' zusammen."

Es ist schon der zweite Titel, der in Zusammenarbeit mit "Sunrise Avenue"-Produzenten Jukka Backlund entstanden ist:" In den sechs Tagen, die ich bei ihm in Las Vegas verbracht habe, haben wir nur den 'Campingfire Song' aufgenommen und eine weitere etwas elektronischere Remix-Version davon produziert", sagt Eb.

Michael Eb, der 2011 den Preis für die beste Eigenkomposition beim "SWR 3"-Nachwuchsfestival in Backnang gewann, schickte das Demo seines Gewinnersongs "Sing another Song" Jukka Backlund:" Ich hatte zehn Minuten später eine Antwort von ihm. Er kam für ein paar Tage zu mir und lud mich danach zu ihm nach Helsinki ein, in dieser Zeit arbeiteten wir auch an Songs wie zum Beispiel 'Lost in the Sea'", erzählt Eb.

Mehr zum Thema

Neue Songs:Dieses Ausnahmetalent aus der Region will durchstarten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare