Essen, einkaufen, Leute treffen

Bilder: Schöne Stunden beim Pfedelbacher Frühlingsmarkt

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25
9 von 25
  • schließen

Bei reichlich Auswahl und ausgefallenen Leckereien genießen die Besucher das Wochenende.

"Uns treibt heute der Hunger hierher", sagen Veronika Gundel und Klaus Schiemer aus Neuenstein-Neureut. Auf dem Pfedelbacher Frühlingsmarkt rund ums Schloss gibt es gestern und heute reichlich Auswahl. An allen Ecken duftet es nach Gebratenem und Gebackenem.

Am Stand von Pierre Johanning aus Forchtenberg-Schleierhof gibt es frisch gebackenen Flammkuchen. "Unser Flammkuchen wird aus Brotteig hergestellt, das macht besonders satt." Gebacken werden die mit Zwiebel und Speck oder mit Gemüse und Käse belegten Fladen in einem echten Holzbackofen. An weiteren Ständen gibt es Gyros, Fischbrötchen, Grillwürste, hausgemachte Chips, Langos und Crêpes.

Querbeet

Auf dem weitläufigen Marktplatz genießen zahlreiche Besucher den lauen Frühlingsabend und sitzen bei einem kühlen Getränk zusammen. Für gute Stimmung sorgt das Musikduo Fun Music mit Schlager, Pop- und Country-Songs querbeet. Querbeet ist auch das Angebot der Marktbeschicker. Gabriela Harlambeva ist am Stand von Erika Grau hängen geblieben, die eine große Auswahl an Silberschmuck im Angebot hat.

Schräg gegenüber verkaufen Dorothee Widenmeyer und Conny Hammel aus Weißbach Bio-Liköre in allen Variationen: aus Blutorangen, Weinbergpfirsich, Kokos, Papaja und sogar mit Vanillekipf. Ein paar Meter weiter verkaufen Rolf und Ursula Schaber aus Untergruppenbach handgemachte Einzelstücke - Schmuck, Taschen, gestrickte Socken - für einen guten Zweck. Sie unterstützen einen Verein, der medizinische Hilfe vor allem für Kinder in bedürftigen Ländern finanziert.

Auch interessant

Bildergalerie: Pfaffenhofener Frühling macht seinem Namen alle Ehre

Bilder: Little Miss Martin erobern KÜNightLive

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare