Kulinarische Kniffe für daheim

Bilder: Spitzenkoch Boris Rommel präsentiert sein Kochbuch

1 von 26
2 von 26
3 von 26
4 von 26
5 von 26
6 von 26
7 von 26
8 von 26
9 von 26
  • schließen

"Kochen ist Leben" ist das perfekte Weihnachtsgeschenk. 

Dass es flott gehen muss, ist Boris Rommel aus seinem Berufsalltag in der Küche gewohnt. Und dafür, dass bei dem Zwei-Sterne-Koch und Küchenchef des Wald und Schlosshotels Friedrichsruhe auch ambitionierte Projekte nicht anbrennen ist der 34-jährige Öhringer als einer der Top 50 Köche in Deutschland nicht nur in der Region bekannt: In wenigen Monaten hat Rommel in Zusammenarbeit mit dem Medienunternehmen Heilbronner Stimme sein erstes Kochbuch "Kochen ist Leben – Zwischen Kunst und Handwerk" erstellt. Am Freitag ist es erschienen.

Bilder: So exquisit sind die Speisen von Sterne-Koch Boris Rommel

"Am 19. März hatten wir ein Leser-Event im Wald und Schlosshotel Friedrichsruhe, bei dem Boris Rommel unsere Leser bekocht hat – ein unvergesslicher Tag", berichtet Stefanie Sapara, Redakteurin bei der Heilbronner Stimme heute bei der offiziellen Präsentation des Buches in Friedrichsruhe. "Dabei entstand die Idee, mit dem einzigen Zwei-Sterne-Koch im Stimme-Verbreitungsgebiet ein Kochbuch zu produzieren.

"Kochen ist Leben": Abwechslungsreich, aber nicht abgehoben

Und zwar nicht irgendeines: Mit den hochwertig bebilderten 45 Rezepten bietet die Veröffentlichung einen Genuss für Gaumen und Augen. Für jedermann. Rommel betont: "Wir haben bewusst auf spezielle Liebhabergerichte verzichtet." Der Fokus liegt auf Speisen mit gängigen Zutaten aus der Region, die ohne Probleme auch von Hobbyköchen lecker zubereitet werden können. Dazu hat jedes Rezept den individuellen Boris-Rommel-Touch. Zum Beispiel ein Detail, das man bei diesem einen Grundrezept nicht erwartet hätte. Oder einen Kniff beim Anrichten, der die Speise gleich noch mal so appetitlich aussehen lässt. Unter dem Motto: "Abwechslungsreich, aber nicht abgehoben."

Das Kochbuch von Boris Rommel: "Ein Meisterwerk"

Für Uwe Ralf Heer, Chefredakteur der Heilbronner Stimme, stellt das Buch "Kochen ist Leben" nicht weniger als "ein ganz außergewöhnliches Meisterwerk" dar. Und Tilmann Distelbarth, Verleger der Heilbronner Stimme, erklärt: "In unserem Medienunternehmen haben alle für dieses Kochbuch gebrannt. Und das Ergebnis mit seinem regionalen Fokus und seiner tollen Haptik spricht absolut für sich." Und zudem ist es ein ideales Weihnachtsgeschenk.

Auch interessant

"Kochen ist Leben": Spitzenkoch Boris Rommel verrät kulinarische Geheimnisse

Guide Michelin 2018: Zwei Sterne für Restaurant in Zweiflingen!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare