Fit halten, planschen, entspannen

Jede Menge Plansch-Spaß in den Osterferien

1 von 45
2 von 45
3 von 45
4 von 45
5 von 45
6 von 45
7 von 45
8 von 45
9 von 45
  • schließen

So genießen die Wasserratten ihre Ferien, ihren Urlaub und ihre Freizeit: im Schwimmbad.

Für Kinder ist das Planschen immer ein Highlight: Wasserspritzpistolen, Rutschen und Sprungbretter versüßen den Kleinen einfach den Tag. Währenddessen können die Großen sich beim Schwimmen fit halten. Hallenbäder bedeuten Action für jede Altersgruppe. Diese Idee hatten am Mittwoch einige Familien, Jugendliche und Senioren. Also: Ab ins Schwimmbad! Egal ob im Öhringer Rendelbad, oder im Heilbronner Soleo: Die Besucher genießen das warme Wasser, oder üben fürs Seepferdchen.

Jede Menge Plansch-Spaß in den Osterferien

Genau dafür ist auch Elisabeth Sätzler aus Öhringen mit ihrer achtjährigen Tochter Floria ins Rendelbad gekommen. Die Osterferien werden nämlich genutzt: "Bevor das Hallenbad zumacht, bereiten wir uns auf die Schwimmkursprüfung vor."

Während Floria noch voll in den Vorbereitungen steckt, toben in Heilbronn andere Kinder im Wasser herum und wagen den Sprung vom Fünf-Meter-Turm. Dafür kommt Klaus Feldtkeller aus Potsdam mit seinen Kindern extra von Schwaigern nach Heilbronn: "Wir verbringen einen Teil der Osterferien bei meiner Mutter in Schwaigern und die Kinder wollten unbedingt ins Hallenbad."

Einige nutzen also auch noch jetzt die letzte Zeit in den Hallenbädern aus, bis dann endlich wieder die Freibad-Saison startet. Und bis dahin ist es gar nicht mehr lang. Ingrid Braun, Bademeisterin in Öhringen, verrät: "Voraussichtlich wird das H2Ö Anfang Mai öffnen - je nach Wetterbedingungen."

Text von Laura Ziegler und Stefanie Pfäffle

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Saisoneröffnung: Anbaden im Pyjama

Clemens Rapp: "Als Schwimmer wirst du nicht reich"

Entwicklung: Babyschwimmen erst ab dem dritten Lebensmonat

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare