Verkaufsoffener Sonntag und Streetfood-Festival

Bilder von der Öhringer Woche 

1 von 37
2 von 37
3 von 37
4 von 37
5 von 37
6 von 37
7 von 37
8 von 37
9 von 37
  • schließen

Hier wird geschlemmt und gestöbert.

Im asiatischen Raum gehören sie zum Straßenbild. In Öhringen waren sie am Sonntag ein echter Hingucker: Tuk Tuks. Vier blankpolierte, bunte Exemplare standen am Morgen schon einsatzbereit auf dem großen Parkplatz neben der Kultura. "Die sind original aus Thailand, aber mit Straßenzulassung für Deutschland", betont Torsten Schlösser, Mitarbeiter der Firma aus Mönchen-Gladbach, die auf Events spezialisiert ist, und diesen speziellen Fahrdienst anbietet.

Die dreirädrigen Taxen, die bis zu sechs Personen befördern können, waren am verkaufsoffenen Sonntag zum Abschluss der Öhringer Woche als Shuttle-Service zwischen Ö-Center und Innenstadt im Einsatz. An beiden Standorten war einiges geboten und lockte die Menschen in Scharen in die große Kreisstadt.

Altbewährt und auch dieses Jahr wieder ein Besucher-Magnet war der große Trödelmarkt auf dem Marktplatz. Anneliese Mrusek aus Öhringen-Ohrnberg ist, wie sie selber sagt, ein "Kaffeekannen-Freak" und ist deshalb mit ihrem Mann zum Stöbern gekommen. "Ich habe rund 250 Kaffeekannen in meiner Sammlung", erzählt sie und ist gespannt, ob sie an einem der Stände ein besonderes Modell findet, das sie noch nicht hat und sie "anspringt".

Ein Novum gab es auf dem Parkplatz des Ö-Centers: ein so genanntes Street-Food-Festival. Das internationale und abwechslungsreiche Speisen-Angebot - Burger- und Maultaschen-Spezialitäten, Empanadas, Lachsteaks, Spargel-Wraps…- kam so gut an, das sich zeitweise meterlange Schlangen vor den einzelnen Ständen bildeten. Trotzdem war die Stimmung bestens: ein kleiner Sandstrand mit Liegestühlen, Palmen und ein strahlender Sonnenschein zauberten Karibik-Feeling auf das Gelände.

Text und Bilder von Nicole Mücke

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

25. Live-Nacht: So viele Bands, so viel Party

Ausgelassene Stmmung: "Miezekätzchen" rocken im "Lemmy's" ab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare