Rote Ampel übersehen

Horror-Crash am Brückentag mit sechs Autos 

1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9
9 von 9
  • schließen

Das war heftig! Ein Wohnmobil schleudert einen Pkw auf vier weitere Fahrzeuge. Eine Person wird schwer verletzt.

Was für ein Crash! Bei Ilsfeld hat es gleich sechs (!) Fahrzeuge erwischt. Der Grund? Eine 59-Jährige wollte mit ihrem Skoda von Auenstein/Beilstein in Richtung Ilsfeld fahren. An der Kreuzung (Höhe Aral-Tankstelle) stand die Ampel auf rot! Plötzlich: Ruuuums! Der 82-jährige Wohnmobil-Fahrer, der hinter dem Skoda fuhr, übersah die bremsende Frau wohl - und rauschte mit voller Wucht auf den Pkw. 

Von der Wucht des Aufpralls wurde der Pkw einmal quer über die Kreuzung geschleudert - und traf vier weitere Autos. Ruuums! Horror am Brückentag. Beim Unfall wurde die 59-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Ilsfeld befreit werden. Als das geschafft war, ging es direkt per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus - schwer verletzt! Sachschaden wohl rund 50.000 Euro. 

Wegen der Unfallaufnahme kommt es im Bereich Ilsfeld zu Behinderungen. Ortskundige Fahrer werden gebeten die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

AMG geschrottet: 22-Jähriger driftet gegen Steinquader

Rittersbach: Biker bei Crash schwer verletzt

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare