Das Unglück passiert gegen 22.30 Uhr

Pkw überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt 

+
Am Sonntagabend ereignet sich der schwere Unfall.
  • schließen

Anwohner melden einen Pkw, der sich überschlagen hat. Die Rettungskräfte müssen den 65-Jährigen schwer verletzt aus seinem Fahrzeug befreien. 

  • Der Unfall in Mannheim ereignet sich am Sonntagabend. 
  • Ein 65-Jähriger wird in seinem Fahrzeug eingeklemmt. 
  • Der Fahrer war wohl zu schnell.

Gegen 22.30 Uhr passierte das Unglück in Mannheim-Feudenheim: Ein Pkw überschlug sich, der Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Rettungskräfte konnten den 65-Jährigen aus seinem Fahrzeug befreien. 

Unfall in Mannheim: Anwohner melden überschlagenen Pkw

Den Einsatzkräften gelang es glücklicherweise schnell, den eingeklemmten Peugeot-Fahrer zu holen. Der dennoch schwer verletzte Mann wurde in ein nahes Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Unfallverursacher die Talstraße, kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Abbiegen in die Andreas-Hofer-Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten Peugeot.

Durch die Wucht des Aufpralls hob der Pkw ab und es kam zum Überschlag. Der Wagen prallte bei dem Unfall gegen einen weiteren BMW. Weitere Personen wurden nicht verletzt - der Peugeot-Fahrer befand sich allein in seinem Auto. Der Wagen musste abgeschleppt werden. 

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch das Polizeirevier Mannheim-Käfertal übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare