In den Schlossgraben gefallen

Mann will sein großes Geschäft verrichten - und stürzt dann metertief!

+
Neben dem gestürzten Mann wurde Toilettenpapier gefunden.
  • schließen

Nach einer Erstbehandlung durch den Rettungsdienst wird der Mann mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Diese Idee ist in Neuenstein aber mal kräftig nach hinten losgegangen! Vermutlich um seine große Notdurft zu verrichten, befand sich eine bislang namentlich noch nicht bekannte männliche Person am Montagmorgen im Bereich des Schlossgrabens in der Neuensteiner Schlossstraße. Laut Polizei fiel der Mann vor 6.45 Uhr rücklings von der Mauer am Schlossgraben und verletzte sich hierbei schwer. Städtische Mitarbeiter fanden den Mann im Schlossgraben liegen.

Polizei findet Toilettenpapier neben dem Mann

Der Verletzte war zwar ansprechbar konnte sich aber nur schwer verständlich artikulieren. Nach einer Erstbehandlung durch den Rettungsdienst wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der Verdacht, dass der Mann seine Notdurft verrichten wollte, ergibt sich durch das Auffinden einer Rolle Toilettenpapier unmittelbar neben ihm.

Lesen Sie auch: Polizei greift betrunkenen Messerwerfer auf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare