Ins Schleudern geraten

18-Jähriger kracht mit Pkw in Mauer - Rettungswagen kommt zufällig vorbei und kann helfen

+
Symbolbild.
  • schließen

Der junge Mann verunglückt mit seinem Pkw. Doch das Schicksal meint es offenbar gut mit ihm.

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Montag, um circa 16.45 Uhr, auf der Bundesstraße 19 von Künzelsau kommend in Fahrtrichtung Gaisbach. Der 18-jährige Fahrer hatte dabei Glück im Unglück.

In einer Rechtskurve geriet er mit seinem Pkw ins Schleudern und prallte dann gegen eine dortige Gabionen-Mauer. Eine zufällig vorbeifahrende Rettungswagenbesatzung kam dem Mann zur Hilfe. Er wurde aufgrund seiner leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr Polizeimeldungen:

Schwerer Unfall: Auto landet auf dem Dach

Massencrash: Missglücktes Überholmanöver löst Kettenreaktion aus

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare