Das war wohl eine sehr kurze Zündschnur

Streit auf Parkplatz eskaliert: Frau und Mann gehen aufeinander los

+
In Ludwigsburg eskaliert ein Streit auf einem Parkplatz. Eine Frau und ein Mann werden verletzt.
  • schließen

In Ludwigsburg kam es auf einem Parkplatz zu einem Streit. Bei einem Wortwechsel blieb es jedoch nicht.

○ In einem Parkhaus betätigt eine Autofahrerin die Hupe. Ein 68-jähriger Fahrer steigt daraufhin aus dem Auto.

○ Bei einem reinen Wortgefecht bleibt es bei den beiden nicht.

○ Der Streit hat für die beiden noch ein Nachspiel.

Ja, ja, der liebe Parkplatz. Das Thema Parken kann die Autofahrer manchmal schon sehr erhitzen. In Ludwigsburg kochte die Stimmung zwischen einer Fahrerin und einem Fahrer am Montagmittag über.

Gegen 14.45 Uhr kam es in einem Supermarkt-Parkhaus zu einem Streit der mit einer Handgreiflichkeit endete, so dassbeide Beteiligten verletzt wurden.

Ludwigsburg: Auf einem Parkplatz entsteht ein Streit, der in Gewalt eskaliert

Im Parkhaus in der Friedrichstraße lenkte eine 55-Jährige Fahrerin die Aufmerksamkeit auf sich, als sie hupte. Daraufhin stieg ein 68-jähriger Mann aus seinem Auto und ging auf die Frau in ihrem Wagen zu.

Auch sie verließ das Auto und zwischen den beiden entstand ein Streit. Doch noch bei einem Wortwechsel sollte es nicht bleiben. Laut Polizeibericht, ging die Frau den 68-Jährigen auch körperlich an: Sie solle den Mann gehohrfeigt und gekratzt haben woraufhin dieser mit einem Schlag mitten in das Gesicht reagiert habe.

Ludwigsburg: Passanten müssen bei Streit auf Parkplatz eingreifen bis Polizei kommt

Durch die Handgreiflichkeiten wurden beide Streithähne verletzt. Passanten schafften es die beiden voneinander zu trennen bis schließlich die Polizei eintraf. Für die Frau endete der Streit im Krankenhaus. Sie wurde dort noch ärztlich versorgt.

Ein Nachspiel hat die kurze Zündschnur der beiden Autofahrer jetzt auf jeden Fall. Für beide gibt es nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Weitere Polizeimeldungen aus Ludwigsburg

Ein Hundehalter in Ludwigsburg hatte sein Tier wohl nicht im Griff. An der Leine biss ein Hund ein neunjähriges Kind. Wie daraufhin der Hundehalter reagiert, ist völlig daneben.

In einer Kneipe eskalierte ebenfalls ein Streit. Dort zog einer der Streithähne sogar ein Messer. Die Ludwigsburger Polizei machte den mutmaßlichen Täter schnell ausfindig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare