Stein entpuppt sich als was völlig anderes

Polizei kommt wegen eines Steins – und macht auf der A81 kuriosen Fund

Auf der A81 bei Sindelfingen macht die Polizei einen kuriosen Fund (Symbolbild).
+
Auf der A81 bei Sindelfingen macht die Polizei einen kuriosen Fund (Symbolbild).
  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Eine Streife der Polizei Ludwigsburg wird in der Nacht zum Donnerstag auf die A81 bei Sindelfingen gerufen. Es geht um einen Stein – der keiner ist...

In der Nacht zum Donnerstag teilt ein Anrufer der Polizei Ludwigsburg kurz nach Mitternacht mit, dass auf der Fahrbahn der A81 bei Sindelfingen-Ost ein großer Stein läge. Wie die Polizei auf Facebook mitteilt, macht sich in der Nacht schnell eine Streife der Verkehrspolizei auf, um die Meldung zu überprüfen. Doch als die Polizeibeamten an der vom Anrufer genannten Stelle eintreffen, wird der Stein plötzlich „bissig“ und lässt im wahrsten Sinne des Wortes federn.

Als die Polizeibeamten auf der A81 bei Sindelfingen näher kommen, erblicken sie eine Eule, die es sich auf der Fahrbahn gemütlich gemacht hatte. Nicht ganz freiwillig räumt der Kauz schließlich die Fahrbahn und fährt im Polizeiauto auf die Dienststelle, wo er zur ärztlichen Untersuchung der Tiernotrettung übergeben wird. Ein ähnlicher Fall ereignete sich Anfang des Jahres in Bad Rappenau, wo sich ein Seil als riesige Schlange entpuppte und einer Frau einen mächtigen Schrecken einjagte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema