Alkoholeinfluss beim Unfall

Verkehrsschild, Leitpfosten, Baum - Mann schrottet Audi nahe Ludwigsburg!

Remseck: Heftiger Unfall direkt am Feuerwehrgerätehaus - PKW rammt Baum
+
Remseck: Heftiger Unfall direkt am Feuerwehrgerätehaus - PKW rammt Baum.
  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen
  • Julia Cuprakowa
    Julia Cuprakowa
    schließen

Am Montagabend kam in Remseck am Neckar im Landkreis Ludwigsburg zu einem Verkehrsunfall.

Update, 22. Dezember: Jetzt ist klar, was am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Neckarremser Straße beim Remseck passierte! Der 48-Jährige, der seinen Audi ohne Fremdverschulden gegen den Baum gesetzt hat, stand laut Polizei Ludwigsburg unter Alkoholeinfluss.

Er kam auf Höhe der freiwilligen Feuerwehr zwischen Neckarrems und Hochberg von der Fahrbahn und prallte gegen ein Verkehrsschild, mehrere Leitpfosten und schlussendlich einen Baum. Glück im Unglück: Der Mann wurde dabei nur leicht verletzt. Da bei ihm Alkoholbeeinflussung festgestellt werden konnte, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 56.000 Euro. Die Fahrbahn war bis 19 Uhr gesperrt.

Bei Ludwigsburg: Heftiger Unfall in Remseck - Pkw rammt Baum

Erstmeldung, 21. Dezember: Am Montagabend gegen 17.10 Uhr ereignete sich in Remseck im Landkreis Ludwigsburg ein schlimmer Unfall. Nach ersten Informationen der Polizei Ludwigsburg kam ein Pkw von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Wie die Polizei weiter mitteilt, waren keine weiteren Fahrzeuge am Unfall beteiligt. Der Unfall passierte in der Neckarremser Straße, direkt am Feuerwehrgerätehaus. Ob bei dem Unfall Menschen verletzt worden sind, ist noch unklar.

Schlimmer Unfall im Landkreis Ludwigsburg.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Das könnte Sie auch interessieren