Einfach nur verrückt!

Pistolen-Mann überfällt Tankstelle - und das aus völlig kuriosem Grund

In der Stuttgarter Straße in Ludwigsburg überfiel der Pistolen-Mann eine Tankstelle.
+
In der Stuttgarter Straße in Ludwigsburg überfiel der Pistolen-Mann eine Tankstelle.
  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Mit einer Pistole in der Hand überfällt ein Mann eine Tankstelle in Ludwigsburg - die Polizei sucht ihn bislang erfolglos.

  • In der Nacht zum Mittwoch ereignet sich in Ludwigsburg ein Überfall.
  • Ein Mann mit Pistole überfällt eine Tankstelle.
  • Was er als Beute mitnimmt, verwundert selbst die Polizei.

Ludwigsburg: Pistolen-Mann überfällt Tankstelle - Polizei-Suche erfolglos

Die Welt der Verbrechen ist schrecklich, manchmal aber auch durchaus kurios. Wie bei diesem Fall, der sich am frühen Mittwochmorgen in Ludwigsburg ereignete. Da kam es nämlich zu einem seltsamen Überfall. Mit einer Waffe in der Hand forderte ein Unbekannter in der Tankstelle in der Stuttgarter Straße etwas seeehrr Kurioses...

Vermutlich ist der Mann starker Raucher und hatte nicht das nötige Geld parat, um sich die Glimmstängel zu kaufen. Oder warum sonst forderte er mit gezückter Pistole die Herausgabe einer Schachtel (!!!) Zigaretten im Wert von sieben Euro? Als die Kassiererin ihm diese aushändigte und schrie, suchte er kurzerhand in Richtung Friedrichstraße das Weite. Die alarmierte Polizei suchte den Pistolen-Mann in der Folge sogar mit einem Hubschrauber - jedoch erfolglos...

Ludwigsburg: Die Suche der Polizei mit einem Hubschrauber nach dem Pistolen-Mann blieb erfolglos.

Ludwigsburg: Hinweise zum Pistolen-Mann an die Polizei

Beschrieben wird der Pistolen-Mann wie folgt: etwa 45 bis 50 Jahre alt, 1,70 Meter groß, stämmige Figur. Zur Tatzeit trug er eine dunkelblaue Jeans, eine schwarze Lederjacke, eine dunkle Umhängetasche, eine weiße Baseballmütze, eine schwarze Sonnenbrille sowie schwarze Schuhe mit auffällig weißer Schuhsohle. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon 07141/18-9 entgegen.

Alle weiteren  Polizei-News gibt es hier.

Auch in Heilbronn: Polizei erlebt immer wieder kuriose Zwischenfälle

Es ist wirklich irre, was in manchen Köpfen vor sich geht. In Heilbronn hat erst kürzlich ein Mann eine Gruppe Personen mit einer Waffe bedroht, was - wie sich herausstellte - eine Verwechslung war. Und welche Auswirkungen es haben kann,, wenn sich zwei Töchter aus zwei verschiedenen Familien streiten, zeigt dieser Fall aus Heilbronn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema