Straße lange gesperrt

Ludwigsburg: Zwei Schwerverletzte nach Frontalcrash - ein Auto überschlägt sich sogar

+
(Symbolbild)
  • schließen

Zwischen Ludwigsburg und Freiberg am Neckar kam es zu einem heftigen Unfall mit zwei verletzten Männern. 

Ein verhängnisvoller Unfall hat sich zwischen Ludwigsburg und Freiberg am Neckar ereignet. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach kam es auf einer kurvigen Landstraße zu einem Frontalcrash, in dessen Folge sich ein Auto sogar überschlug!

Ludwigsburg: Auto überschlägt sich nach Unfall auf Landstraße

Ausgangspunkt des Geschehens war, dass ein 52-Jähriger mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abkam. Er versuchte dies zu korrigieren, geriet dabei allerdings auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 56-Jährige hatte keine Ausweichmöglichkeit – es kam zum Unfall.

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos zwischen Ludwigsburg und Freiberg am Neckar sind zwei Männer schwer verletzt worden. Ein 52-Jähriger sei mit seinem Wagen von einer kurvigen Landstraße abgekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Im Anschluss habe er versucht, wieder auf die Fahrbahn zu gelangen. Dabei sei er am Montagnachmittag im Gegenverkehr mit dem Auto eines 56-Jährigen zusammengestoßen.

Ludwigsburg: Straße nach Unfall zwei Stunden gesperrt

Der entgegenkommende Wagen kam den Angaben der Polizei nach von der Straße ab, prallte gegen einen Erdhügel und überschlug sich. Das Auto des 52-Jährigen sei zwischen mehreren Bäumen stehengeblieben. Die Landstraße war während der Unfallaufnahme für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.

Weitere Polizeimeldungen

Großfeuer in Kirchardt: Flammen töten 5.000 Puten und richten Millionenschaden an

Großes Glück: Unfall auf der A81 bei Tempo 200 - aber keine Verletzen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare