Straße mehrere Stunden gesperrt

Schock-Unfall bei Löwenstein fordert mehrere Verletzte - Bikerin stirbt

Unfall auf B39 bei Löwenstein: Mehrere Verletzte - Biker muss reanimiert werden
+
Schlimmer Unfall auf der B39.
  • Violetta Sadri
    vonVioletta Sadri
    schließen

Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntagnachmittag auf der B39 bei Löwenstein. Es wurden mehrere Menschen verletzt. Eine Frau starb.

  • Auf der B39 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.
  • Der Unfall ereignete sich zwischen Wüstenrot und Löwenstein.
  • Ein Hubschrauber war im Einsatz, die Straße wurde gesperrt.

Unfall auf B39 bei Löwenstein: Mehrere Verletzte - Bikerin stirbt

Update vom 19. Juli, 18 Uhr: Gegen 15 Uhr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B39 bei Löwentein. Eine 54-jährige Motorradfahrerin überholte trotz Gegenverkehr, den sie offensichtlich übersehen hatte. Wie die Polizei berichtet, kam es zu einer Streifkollision mit dem entgegenkommenden Pkw. Die Motorradfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Die Frau wurde reanimiert, verstarb jedoch kurze Zeit später noch an der Unfallstelle. Ein Rettungshubschrauber, sowie drei Notärzte und drei Krankenwagen waren vor Ort. Die B39 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die drei Insassen des Pkw wurden ebenfalls verletzt. 

Löwenstein: Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf B39 - Fahrer muss reanimiert werden

Erstmeldung vom 19. Juli, 17 Uhr: Auf der B39 bei Löwenstein ereignete sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 15.15 Uhr kam es zwischen Wüstenrot und Löwenstein zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer. Das Motorrad "bohrte" sich dabei unter die Motorhaube des Pkw. Das Hinterrad wurde abgerissen. 

Die Motorradfahrerin musste vor Ort reanimiert werden. Insgesamt wurden vier Personen verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die B39 ist voll gesperrt, berichtet EinsatzReport24.

Erst in der vergangenen Woche kam es zu einem tragischen Motorradunfall - das Unfallopfer: ein Fahrschüler.

Auf der Neckartalstraße in Heilbronn ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer krachte gegen einen Pkw und wurde dabei schwer verletzt. Immer wieder kommt es zu schrecklichen Unfällen mit Motorradfahrer. In Krautheim ereignete sich ein schrecklicher Unfall bei ein Motorradfahrer ein radfahrendes Kind übersah. Daraufhin kam es zu einer Kollision. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema