Glück im Unglück

Lkw-Brand: Flammen hinter dem Fahrersitz!

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein hinzukommender Lkw-Fahrer löscht den Brand mit seinem Feuerlöscher. Verletzt wird zum Glück niemand.

Dieser Lkw-Fahrer hat wohl einen enormen Schock bekommen - und dennoch großes Glück im Unglück gehabt! Der Getränkelieferant war am Freitag gegen 13 Uhr am Ortseingang von Dörzbach-Hohebach unterwegs, als in der Fahrerkabine Rauchgeruch wahrnehmbar wurde. Der Brummi-Fahrer hielt an, um nachzuschauen. Im gleichen Moment schlugen auch schon Flammen hinter dem Fahrersitz empor. 

Ein hinzukommender Lkw-Fahrer löschte den Brand dann mit seinem Feuerlöscher. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Als Brandursache kommt ein technischer Defekt in Frage. Die Feuerwehren von Dörzbach und Hohebach waren im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Brücke vs. Laster: Lkw bleibt hängen

Rangelei um Spielzeugbagger: Frau wird beraubt und verletzt

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare