Liebesfalle Internet

Frau fällt gleich zweimal auf Internetbetrüger rein

1 von 2
Symbolbild.
2 von 2
  • schließen

Ihre Online-Bekanntschaft wickelt die naive Frau um den Finger.

Zum zweiten Mal gelang es einem Internetbetrüger, eine Frau aus dem Landkreis Heilbronn, um Bargeld zu erleichtern.

Vor ein paar Jahren lernte sie erstmals einen Mann über eine Internetplattform kennen und ging mit ihm eine virtuelle Beziehung ein. Vermutlich aus Liebe überwies die Frau einen größeren Geldbetrag auf sein Konto im Ausland. Damit machte sich ihre Online-Bekanntschaft vermutlich ein schönes Leben.

Jahre später traute sich die Frau erneut auf eine Internetplattform. Sie kam wiederum mit einem Mann in Kontakt. Nachdem sie ihm von ihrem Missgeschick erzählt hatte, bot er an, ihr das Geld wieder zu beschaffen. Dafür benötigte der vermeintliche Samariter jedoch im Voraus Geld für seine Auslagen.

Die Frau transferierte daraufhin wiederum Geld - dieses Mal gleich an zwei Personen. Dumm gelaufen! Denn weder von dem ursprünglich überwiesenen Geld, noch von den überwiesenen "Auslagen" hat die Dame je wieder einen Cent gesehen.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare