Um 20.15 Uhr läuft "Die Lidl-Story"

Von Neckarsulm in die Welt: ZDF zeigt heute Abend die "Lidl-Story"

+
Das ZDF zeigt heute Abend in der "Lidl-Story" den Wandel vom Heilbronner Lädchen hin zum Neckarsulmer Mega-Unternehmen.
  • schließen

Lidl bekommt die Prime-Time beim ZDF. Am 25. September zeigt das Zweite die Geschichte des Neckarsulmer Unternehmens.

1930 fing alles an. Mit Josef Schwarz tritt damals der Vater des heutigen Chefs in die Südfrüchte Großhandlung Lidl & Schwarz KG ein. Das Geschäft befindet sich damals in der Heilbronner Sülmerstraße. 86 Jahre später hat Dieter Schwarz seinen Vater um Längen in den Schatten gestellt: Aus ihm ist ein mehrfacher Milliardär geworden. Und aus Lidl der viertgrößte Händler der Welt. Heute Abend zeigt das ZDF um 20.15 Uhr in der "Lidl-Story" die Geschichte des Neckarsulmer Unternehmens.

Dabei wird die faszinierende Wandlung von einem in der NS-Zeit gemiedenen Geschäft bis zum heutigen Mega-Konzern ebenso beleuchtet wie die Schattenseiten von fragwürdigen Arbeitsbedingungen. Eine besondere Rolle kommt Dieter Schwarz selbst zu - denn kaum ein Firmenchef ist wohl so geheimnisvoll wie der gebürtige Heilbronner.

Mit dem Einstieg von Josef Schwarz wurden sogenannte Handwagen zum Lebensmitteltransport der "Lidl & Schwarz KG"-Waren eingesetzt. (Foto: ZDF/Schwarz Gruppe)

"Lidl-Story" im ZDF: Dieter Schwarz, der geheimnisvolle Firmen-Chef

Um ihn ranken sich so viele Geschichten, dass es für die beiden Regisseure der ZDF-Doku, Frank Diederichs und Annebeth Jacobsen, gar nicht einfach war, die Wahrheit wiederzugeben. Doch mit Hilfe vieler Zeitzeugen, die in dem Mix aus nachgespielten Szenen und Kommentaren zu Wort kommen, entstand nach und nach ein spannendes Porträt über Lidl - wo es zum Teil inzwischen sogar Cannabis zu kaufen gibt - und seinen Chef. Der reichste Mensch Deutschlands hat schließlich auch mit fast 80 Jahren noch das letzte Wort im Unternehmen.

Das erste Lebensmittelgeschäft der "A. Lidl & Co. Südfrüchtenhandlung" in der Sülmerstraße 54 in Heilbronn. (Foto: ZDF/Schwarz Gruppe)

"Lidl-Story": Spannender Aspekt für Dieter Schwarz' Heimatstadt Heilbronn

Besonders spannend für alle Heilbronner: "Die Lidl-Story" des ZDF beleuchtet auch die umstrittene Beziehung zwischen Dieter Schwarz und seiner Heimatstadt. Als Mäzen finanziert er zwar immer wieder Projekte - Kritiker fürchten aber, Heilbronn mache sich mit der Annahme des Geldes abhängig vom Lidl-Eigentümer. Heute kann man sich um 20.15 Uhr dazu sicher eine ganz eigene Meinung bilden.

Von Dieter Schwarz (in der "Lidl-Story" gespielt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder, Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab. (Foto: ZDF/Schwarz Gruppe)

Mehr zum Thema

Krass: So reich soll Lidl-Gründer Schwarz sein

Auf Lidl-Baustelle: Lkw-Fahrer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare