Im Juli war der Spatenstich 

In Bietigheim-Bissingen: Neue Lidl-Filiale - mit einer Besonderheit

  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

In Bietigheim-Bissingen soll eine neue und nachhaltige Lidl-Filiale entstehen. Das Besondere: Das Dach der Filiale wird ungewöhnlich genutzt. 

  • In Bietigheim-Bissingen entsteht eine Lidl-Filiale mit Kindertagesstätte. 
  • Die neue Filiale soll moderner und nachhaltiger werden. 
  • Der Bau soll in etwa einem Jahr abgeschlossen sein. 

Bietigheim-Bissingen: Neue Lidl-Filiale soll entstehen - mit einer Besonderheit 

Die Neckarsulmer Discounter-Kette Lidl befindet sich ständig im Wandel. Von einem mittelgroßen Discounter mit Ware in Kartons entwickelte sich Lidl zu einem Laden mit ausladender Obst- und Gemüsetheke und einem erweitertem Sortiment an Kleidung. Nun will das Unternehmen aus Neckarsulm einen Schritt weiter gehen und eine moderne und nachhaltige Filiale in Bietigheim-Bissingen eröffnen. 

Das Spannende: Diese soll eine Besonderheit haben. Denn über ihr entsteht eine Kindertagesstätte mit großzügigem Außenbereich und rund 62 Betreuungsplätzen. Sie soll langfristig von der Stadt Bietigheim-Bissingen gemietet werden. Aber wann soll diese neue Filiale eröffnen?

Neue Lidl-Filiale in Bietigheim-Bissingen: Neubau soll ein Jahr dauern 

Wie das Unternehmen auf seiner Homepage mitteilt, soll der Bau der neuen Filiale, mit einem Mehrwert für die Stadt, in etwa einem Jahr abgeschlossen sein. Am 23. Juli fand bereits der Spatenstich für das neue Gebäude mit Oberbürgermeister Jürgen Kessing statt. Laut Peter Mayerhöfer, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Waldenburg, ist der Neubau eine Win-Win-Situation für Lidl wie auch für die Stadt Bietigheim-Bissingen

"Wir sind der Stadt dankbar für die gute Zusammenarbeit in der Planungsphase. Gemeinsam haben wir eine sehr gute Lösung für den Standort gefunden", erklärt Mayerhöfer. "Wir bieten den Kunden zuverlässige Nahversorgung und schaffen eine moderne Kindertagesstätte für die Stadt."

Visualisierung der geplanten Lidl-Filiale mit Kindertagesstätte in Bietigheim-Bissingen. 

Jürgen Kessing, Oberbürgermeister der Stadt Bietigheim-Bissingen, ergänzt: "Wir freuen uns, dass Lidl seinen Filialneubau mit dem Bau einer Kindertagesstätte verbindet. Auf diese Weise können wir bereits im nächsten Jahr zusätzliche Betreuungsplätze in unserer wachsenden Stadt anbieten. Zudem wird eine überbaute Fläche sinnvoll und nachhaltig mehrfach genutzt."

Bietigheim-Bissingen: Nachhaltige Lidl-Filiale mit moderner Kindertagesstätte

Die neue Lidl-Filiale soll nicht nur moderner, sondern auch größer und nachhaltiger werden. In der neu konzipierten Filiale werden keine fossilen Energieträger mehr benötigt, das Gebäudedach wird teilweise begrünt und mit einer Fotovoltaikanlage versehen. Mit dem nachhaltigen Strom wird zum Beispiel eine Ladestation für E-Fahrzeuge auf dem Parkplatz betrieben. Größere Verkaufsflächen und breitere Gänge sollen den Kunden mehr Bewegungsfreiheit bieten und die Filiale übersichtlicher machen. 

Die Kindertagesstätte ist für den ersten Stock des Gebäudes geplant und soll rund 1.400 Quadratmetern Grundfläche aufweisen. Die Kita ist für vier Betreuungsgruppen ausgelegt und bietet moderne Räumlichkeiten für die Kinderbetreuung sowie ausreichend Spielflächen. 

Lidl bemüht sich um den Kunden, und zwar mit allen  Mitteln

In Untergruppenbach hat ein neuer Edeka Ueltzhöfer eröffnet. In der Eröffnungswoche gab es einen Kunden-Ansturm. Deshalb eröffnete Lidl aus Neckarsulm den Preis-Krieg. Um Kunden dauerhaft an sich zu binden, bringt Lidl viele Neuheiten auf den Markt. Bei einem Produkt hat alles mit einem April-Scherz angefangen, jetzt drehen die Kunden des Discounters Lidl komplett durch. Die Rede ist von einer besonderen Kollektion – die Nachfrage ist riesig!

Rubriklistenbild: © obs/Lidl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema