Unfall in Leonberg

Mann parkt Mercedes auf zwei Autos - neue Details zu kuriosem Unfall 

In Leonberg bei Stuttgart kam es zu einem kuriosen Unfall: Ein Mann "parkte" sein Auto auf zwei anderen.
+
In Leonberg bei Stuttgart kam es zu einem kuriosen Unfall: Ein Mann "parkte" sein Auto auf zwei anderen.
  • Melissa Sperber
    vonMelissa Sperber
    schließen

In Leonberg (Raum Stuttgart) kam es zu einem kuriosen Unfall auf einem Aldi-Parkplatz. Ein Mann parkte seinen Mercedes auf zwei anderen Autos.

  • In Leonberg bei Stuttgart kam es zu einem kuriosen Unfall auf einem Parkplatz.
  • Ein Mann parkte seinen Mercedes - auf zwei andere Autos.
  • Bei dem Unfall in Leonberg wurde eine Person verletzt.

Leonberg (Raum Stuttgart): Mann parkt Mercedes auf zwei Autos - neue Details zu kuriosem Unfall 

Update von 18.54 Uhr: Der kuriose Unfall gab zuerst einige Rätsel auf: Ein Mann "parkte" seinen Mercedes auf einem Parkplatz in Leonberg bei Stuttgart auf zwei anderen Autos. Das Bild dazu wirkte wie aus einer Stunt-Szene. Doch was war genau passiert?

Wie die Polizei mitteilt, verwechselte ein 80-jähriger Mercedes-Fahrer Gas und Bremsen beim Ausparken - und das hatte schwere Folgen. Durch die starke Beschleunigung schanzte der Mercedes auf zwei gegenüber parkende Autos und kam dort auf deren Dächern zum Stehen. Der 80-Jährige blieb unverletzt, konnte jedoch alleine nicht mehr aus seinem Fahrzeug aussteigen und musste mithilfe vom Rettungsdienst aus seinem Fahrzeug geborgen werden.

Nach kuriosem Unfall in Leonberg: Mercedes bleibt auf zwei anderen Autos stehen - Frau verletzt

Weniger Glück hatte die Fahrerin des gegenüber parkenden VW Golf. Die 34-Jährige saß zum Zeitpunkt des Unfalls in Leonberg bei Stuttgart in ihrem Auto und wurde leicht verletzt. Sie wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des danebenstehenden Ford Fiesta war zu diesem Zeitpunkt noch beim Einkaufen.

Am VW Golf sowie dem Ford Fiesta entstand jeweils Totalschaden von zusammen rund 17.000 Euro. Der Sachschaden am Mercedes wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Zum Bergen und Abschleppen der Fahrzeuge mussten ein Kranwagen sowie zwei Abschleppfahrzeuge eingesetzt werden.

Leonberg: Mann parkt Mercedes auf zwei Autos - kurioser Unfall gibt Rätsel auf

Erstmeldung von 17.30 Uhr: Dieser Unfall auf einem Aldi-Parkplatz in Leonberg, rund 20 Kilometer von Stuttgart entfernt, ist mehr als kurios. Frei nach dem Motto "Platz ist auch in der kleinsten Lücke" parkte ein Mann sein Auto - allerdings AUF zwei anderen Autos! Dort kam der Mercedes schließlich zum Stehen. Doch wie konnte es überhaupt zu dieser Situation kommen?

Kurioser Unfall in Leonberg (Raum Stuttgart): Mann parkt Mercedes auf zwei anderen Autos

Beim Betrachten des Bildes scheint es jedoch so, als ob der Mercedes über die Motorhaube der beiden kleineren Autos gefahren sei - und dann schließlich auf ihnen hängen blieb. Der Schaden an Ford und VW dürfte nicht klein sein. In Ludwigsburg hatte eine Frau durch einen unglücklichen Fehler einen Unfall verursacht. Sie verwechselte die Bremse mit dem Gaspedal.

Auch, wenn die Bilder zum Schmunzeln verleiten: Nach ersten Informationen der Polizeibeamten vor Ort wurde bei dem kuriosen Unfall in Leonberg bei Stuttgart eine Person verletzt. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. 

Weitere Informationen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema