Zeugen gesucht

Leingarten: Räuber scheitert an Frau mit Schere!

+
In Leingarten wollte ein Räuber einen Bastelladen überfallen. (Symbolbild)
  • schließen

In Leingarten gab es einen versuchten Raubüberfall.

○ Mann will Bargeld eines Bastelgeschäftes in Leingarten.
○ Verkäuferin wehrt sich mit Schere.
○ Polizei sucht Zeugen und Hinweise auf den Täter.

In der belebten Heilbronner Straße in Leingarten kam es am Donnerstagnachmittag zu einem versuchten Raubüberfall. 

Leingarten: Räuber scheitert an Frau mit Schere!

Mitten am Tag, mitten in Leingarten! Gegen 16.26 Uhr betrat ein Mann ein Bastelgeschäft und forderte die Verkäuferin auf ihm Bargeld auszuhändigen. Da sie nicht sofort auf den Unbekannten reagierte, verlieh dieser seiner Forderung Nachdruck, indem er die Frau mit den Händen schubste. Verletzt wurde die Verkäuferin dabei nicht. Aber: Die Dame ergriff eine Schere und konnte den Tatverdächtigen dadurch aus dem Laden drängen. Auf der Heilbronner Straße rannte der Mann in Richtung Rathaus. 

Nach versuchtem Raubüberfall in Leingarten: Polizei sucht Zeugen und Hinweise

Der mutmaßliche Räuber wird wie folgt beschrieben: 18 bis 23 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, südländisches Aussehen, schwarzbraune, mittellange Haare, gleichfarbiger Oberlippenbart. Dunkle gefütterte Winterjacke ohne Fellbesatz, sprach hiesigen Dialekt.

Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und hat folgende Fragen: Wem fiel am Donnerstagnachmittag eine rennende Person in der Heilbronner Straße auf? Wer kann Hinweise zu dem Unbekannten geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 07131 104 4444 entgegengenommen.

Raub in Heilbronn, Messerangreifer steht Gericht

In Heilbronn haben zwei Jugendliche in der Wollhausstraße zwei andere Jugendliche ausgeraubt. Dabei haben sie sogar mit einer Waffe gedroht.
In Gundelsheim eskalierte im Mai ein Streit zwischen zwei Männern. Plötzlich zieht einer ein Messer und sticht damit zu. Der Mann steht nun wegen versuchten Totschlags vor Gericht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare