Streit vollkommen eskaliert

Messerstecherei in Lauffen: Polizei rückt zum Großeinsatz an

+
Die Polizei rückt mit mehreren Streifen an
  • schließen

Lauffen: In einem Asylbewerberheim mussten gleich sieben Streifen der Polizei schlichten.

Helle Aufregung und Großeinsatz der Polizei in Lauffen am Mittwochabend. Gleich sechs Streifen und eine siebte von Polizeihundeführerstaffel waren beim Einsatz dabei. Der Grund: In einer Asylbewerberunterkunft in Lauffen wurde eine Messerstecherei gemeldet! Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass sich zwei Gambier in die Haare gerieten. 

Großeinsatz in Lauffen: Abgebrochene Flasche gegen Stuhlbein!

Aus einem verbalen Streit wurde eine handfeste Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein 21-Jähriger mit einer abgeschlagenen Flasche auf seinen 25 Jahre alten Kontrahenten einstach. Dieser soll laut den Angaben des Jüngeren mit einem Stuhlbein auf ihn losgegangen sein. Beide Männer mussten vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Grund der Auseinandersetzung ist immer noch unklar.

Mehr Polizei-News

Auf der Flucht! Dieb stolpert über kuriose Zufälle

Frontal-Crash am Schemelsbergtunnel - Motorradfahrer schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare