Zeugen gesucht

"Dilettantisches Grafitti"! Sprayer verunstalten Freisitz mit mangelhaften "Künsten"

+
Symbolbild
  • schließen

Besonders gut waren die Sprayer, die nahe Lauffen einen Freisitz verunstalteten, in ihrem Fach nicht. 

Im Polizeibericht steht: Ein dilettantisches Graffiti! Das sprühten Unbekannte am vergangenen Wochenende auf die Außen- und Innenwände des überdachten Freisitzes einer hölzernen Schutzhütte der Stadt Lauffen im Gewann Hammeljoch. Mit Großbuchstaben wurde das Wort "WEED" auf zwei Meter Länge mit roter und grüner Farbe aufgesprüht.

Für andere Schmierereien wurden auch noch schwarz und silber benutzt. Unter anderem sind die Worte Jensen, Kechler, MBOG und die Zahlen 74348 sowie einige unleserliche Dinge zu sehen. Hinweise auf die Sprayer gehen an das Polizeirevier Lauffen, Telefon 07133 2090.

Mehr News aus der Region

Nach dem Einbruch in einem Heilbronner Juweliergeschäft spricht nun der Besitzer.

Unfassbar, was da in Heilbronn los war. Ein Streit zwischen zwei Autofahrern hat den Verkehr lahm gelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare