Ehrlicher Finder

Große Menge Bargeld im Straßengraben: Finder meldet sich bei Polizei

Ein Fahrradfahrer fand im Straßengraben eine große Menge Bargeld.
+
Ein Fahrradfahrer fand im Straßengraben eine große Menge Bargeld.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Einen ungewöhnlichen Fund macht ein Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag bei Lauda-Königshofen. In einem Straßengraben entdeckt er eine große Summe Bargeld. 

⚪ Fahrradfahrer findet im Straßengraben große Menge an Bargeld.
⚪ Er bringt das Geld zur Polizei.
⚪ Nun wird der rechtmäßige Besitzer gesucht.

Seinen Augen traute ein Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag wohl kaum, als er in einem Straßengraben der Landstraße zwischen den Ortschaften Oberlauda und Heckfeld eine beachtliche Summe Bargeld fand. Anstatt sich über den Fund zu freuen und Pläne zu schmieden, wendete sich der ehrliche Finder am nächsten Tag an die Polizei und gab den Batzen Geld ab. 

Lauda-Königshofen: Wem gehört Bargeld aus dem Straßengraben?

Der rechtmäßige Besitzer wird nun gesucht. Er soll sich telefonisch mit dem Polizeiposten in Lauda-Königshofen in Verbindung setzen. Die Telefonnummer lautet 09343 / 62130. Neben dem Bargeldfund bei Lauda-Königshofen war die letzten Tage einiges in der Region geboten. So wüteten in der Silvesternacht bislang unbekannte Täter in Freudenberg. Sie demolierten 21 Autos, zudem eine Glastür eines Ladengeschäfts. In einer Stuttgarter S-Bahn eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. Der Jüngere biss dem Älteren daraufhin ein Ohr ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema