Pendler erkundigen sich am besten vorher

Wegen Streik: Diese Busse fallen heute im Landkreis Heilbronn aus

+
Ein Streik im Landkreis Heilbronn führt zum Ausfall mehrerer Buslinien.
  • schließen

Betroffen sind vom Streik mehrere Busunternehmen vor allem im Stadtgebiet Neckarsulm.

Die bereits seit Donnerstag laufenden Warnstreiks bei privaten Busunternehmen sollen am Dienstag auch in den Landkreisen Heilbronn, Ludwigsburg, Schwäbisch-Hall und Reutlingen fortgesetzt werden. Dabei kommt es auch im Landkreis Heilbronn zu Ausfällen mehrerer Buslinien.

Betroffen sind laut SWR die Omnibus-Unternehmen Zartmann in Neckarsulm, OVR in Neuenstadt, Omnibus Müller in Crailsheim, Ellwangen, Bühlertann, Schwäbisch Hall und Stadtbus Schwäbisch Hall. Pendler sollten sich möglichst im Vorhinein über ihre Verbindungen informieren.

Streik im Landkreis Heilbronn: Diese Buslinien fallen aus

Folgende Fahrten sind laut dem Verkehrsverbund HNV in jedem Fall betroffen:

Linie 91/692: Ein Großteil der Fahrten fällt aus. 

  • Welche Fahrten bei der Linie 692 ausfallen, steht hier auf der HNV-Internetseite.
  • Auf der Linie 91 fahren nur folgende Fahrten: ab ZOB/Ballei nach Amorbach: 8:18 + 10:18 + 13:18 + 14:48 + 15:18 +16:48 + 17:18 + 18:48 Uhr; ab Amorbach Isarstraße nach ZOB/Ballei 8:31 + 10:31 + 13:31 + 15:01 + 15:31 + 17:01 + 17:31 + 19:01 Uhr

Linie 92+93+94: Alle Fahrten fallen aus.

Linie 620+624: Der HNV bittet darum, sich beim Busunternehmen OVR zu erkundigen, welche Fahrten ausfallen.

Schulbusfahrten im Neckarsulmer Stadtbus (91E+ 92E): Alle Fahrten fallen aus.

Alternativen sind unter anderem:

Amorbach: Linie 691

Neckarsulm: Linie 691, Stadtbahn S41/42, teilweise Linie 692

Obereisesheim: Linie 694 und 695

Streik im Landkreis Heilbronn: Verdi fordert 5,8 Prozent mehr Geld

In den Tarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe fordert Verdi für die rund 9.000 Beschäftigten 5,8 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben bislang kein Angebot vorgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare