Mann soll sich in Wohnung verschanzt haben

Wohngebiet abgesperrt: Neue Infos zum SEK-Einsatz in Untergruppenbach

Ein Mitglied des SEK beim Einsatz im Landkreis Heilbronn.
+
SEK-Einsatz in Untergruppenbach-Unterheinriet im Landkreis Heilbronn.
  • Daniel Hagmann
    vonDaniel Hagmann
    schließen

Spezialkräfte der Polizei umstellten Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr war in Untergruppenbach-Unterheinriet im Landkreis Heilbronn ebenfalls vor Ort.

Update, 26. September, 17.15 Uhr: Zum SEK-Einsatz an diesem Samstag hat die Polizei Heilbronn nun neue Details veröffentlicht. Ein 54-Jähriger verursachte am frühen Samstagnachmittag einen größeren Polizeieinsatz in einem Mehrfamilienhaus in Untergruppenbach-Unterheinriet im Landkreis Heilbronn. Nachdem der Mann bei einem Anruf bei der Rettungsleitstelle in Heilbronn angedroht hatte, Suizid begehen zu wollen und dabei möglicherweise auch eine Schusswaffe verwenden werde, wurden vom Polizeipräsidium Heilbronn zahlreiche Kräfte in das Wohngebiet in Untergruppenbach-Unterheinriet entsandt und auch das Spezialeinsatzkommando (SEK) angefordert.

Zudem waren - neben der Polizei - auch der Rettungsdienst und die Feuerwehr am Einsatzort präsent. Nachdem es der Polizei nicht gelang, mit dem 54-Jährigen in Untergruppenbach-Unterheinriet im Landkreis Heilbronn in Kontakt zu treten, drang das SEK in die Wohnung des Mannes ein und nahm ihn fest. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Eine Schusswaffe wurde bei der Durchsuchung der Wohnung nicht aufgefunden. Der 54-Jährige befindet sich nun zur Abklärung seines Gesundheitszustandes in einem Krankenhaus.

Landkreis Heilbronn: SEK-Polizeieinsatz in Wohngebiet

Erstmeldung, 26. September, 16.10 Uhr: In Untergruppenbach-Unterheinriet im Landkreis Heilbronn gab es an diesem Samstagnachmittag offenbar einen Polizei-Großeinsatz. Spezialkräfte der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdiensts waren vor Ort. Ein Mann hatte sich offenbar in einer Wohnung verschanzt, die sich in einem Mehrfamilienhaus in der Straße ,,Hofstatt“ befindet. Die anderen Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnung offenbar vorübergehend nicht verlassen. Mutmaßlich verweigerte der Mann den schwerbewaffneten Polizisten den Zutritt.

Die Polizei Heilbronn hat den Einsatz auf Nachfrage von echo24.de bestätigt. Die Situation sei mittlerweile unter Kontrolle und der SEK-Einsatz in Untergruppenbach-Unterheinriet sei beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema