Nachgefragt im Messwagen

Mann wird geblitzt - dann passiert das Unfassbare!

+
Ein Mann wurde geblitzt, was dann passiert, ist kaum zu fassen.
  • schließen

Ein Mann wurde geblitzt, was dann passiert, ist kaum zu fassen.

Ein Autofahrer ist auf der B464 bei Holzgerlingen geblitzt worden. Soweit so gut, aber: Im Anschluss nimmt die Geschichte kuriose Züge an. Zunächst wurde der 30-Jährige mit 86 Kilometern pro Stunde statt der erlaubten 70 Stundenkilometer geblitzt. Statt weiterzufahren, hielt er dann aber an. 

Laut Polizei erkundigte er sich bei den Beamten im Messfahrzeug nach der Geschwindigkeit. Als diese ihn daraufhin kontrollierten, stellten sie fest, dass er ohne gültigen Führerschein unterwegs war und wohl auch Drogen genommen hatte. 

Mehr Polizei-News

Messerstecherei in Lauffen: Polizei rückt zum Großeinsatz an

Auf der Flucht! Dieb stolpert über kuriose Zufälle

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare