Anzeige kommt

Polizei schlichtet Beziehungsstreit in Kupferzell

+
Kupferzell: So innig werden die Streithähne wohl nicht mehr spazieren gehen. (Symbolbild)
  • schließen

Ein Paar in Kupferzell hat sich etwas zu sehr gestritten.

Das war ein Beziehungsstreit, der es in sich hatte, denn: Die Polizei musste in der Nacht zum Dienstag gleich zweimal in den Jahnweg in Kupferzell ausrücken! 

Polizei: Erst freundlich, dann in Gewahrsam genommen

Zunächst versuchten die Beamten zwischen dem Pärchen zu schlichten und die Fronten zu klären. Da dies nicht half, fuhr die Polizei ein zweites Mal zu der Adresse. Hierbei wurde dem aggressiven 27-jährigen Mann der Gewahrsam eröffnet. Beim Herantreten der Einsatzkräfte versperrte sich dieser und weigerte sich mitzugehen. In der Folge wurden dem Mann Handschließen angelegt. Ein Beamter wurde hierbei leicht verletzt. Nachdem der 27-Jährige sich beruhigte, wurde ein Alkotest mit ihm durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von knapp 1,4 Promille. Mit einer Anzeige muss er nun rechnen.

Mehr Polizei-News

In Lauffen hat ein Randalierer erst in einem Asylbewerberheim für Ärger gesorgt und einen Tag später mit einer Eisenstange auf Autos geschlagen.

In Bad Mergentheim treibt ein Exhibitionist sein Unwesen. Der nackte Mann stellte sich gleich zwei Frauen zur Schau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare