Hinweise gesucht

Vermisster Mann wieder aufgetaucht - er war vollkommen hilflos

+
Symbolbild
  • schließen

Aktuell sucht die Polizei eine vermisste Person in Künzelsau.

Der seit Dienstagabend vermisste 77-Jährige aus Künzelsau-Garnberg konnte am Mittwochnachmittag lebend in Unterregenbach aufgefunden werden. Im Rahmen einer groß angelegten Fahndung mit Polizeihubschraubern hatten zahlreiche Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Heilbronn und des Polizeipräsidiums Aalen nach dem Mann und dessen Pkw gesucht.

Suchtrupp der Polizei findet den Mann

Gegen 15.30 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung das Fahrzeug des Vermissten im Straßengraben stehend zwischen Falkenhof und Unterregenbach fest. Daraufhin suchten die Einsatzkräfte mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr die umliegende Gegend ab. In einem Steilhang in etwa 80 Meter Entfernung zu dem abgestellten Pkw fand der Suchtrupp den Vermissten gegen 16.40 Uhr. Der 77-Jährige befand sich in hilfloser Lage, war aber ansprechbar.

Ein Notarzt versorgte den Mann. Daraufhin wurde er von einer Rettungswagenbesatzung in ein Krankenhaus gebracht. Offenbar war der 77-Jährige gesundheitlich angeschlagen und aufgrund dessen in die hilflose Lage geraten.

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare