Schwer verletzt

Mann schneidet Bäume in der Höhe - plötzlich stürzt er ab

+
Symbolbild.
  • schließen

Vater und Sohn arbeiteten gemeinsam, als der Ältere plötzlich in die Tiefe fiel.

Schwere Verletzungen erlitt ein 58-Jähriger am Montagnachmittag bei Künzelsau. Der Landwirt war mit seinem Sohn dabei, Bäume zu schneiden, als er plötzlich abstürzte. 

Zum Bäumeschneiden benutzten Vater und Sohn einen Teleradlader mit Fronthub und einem Korb. Als der 58-Jährige gerade Äste abschnitt und der Korb bewegt wurde, klinkte sich dieser plötzlich aus und stürzte mit dem darin stehenden Mann drei Meter in die Tiefe.

Nach der Versorgung durch einen Notarzt musste der 58-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Mehr Polizeimeldungen

Trickbetrüger entlarvt: Heilbronner Polizei schnappt falsche Polizisten

Mutiger Weinsberger: Einbrecher auf frischer Tat ertappt und dingfest gemacht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare