Anfang Oktober und vergangenen Mittwoch

Exhibitionist treibt offenbar in Künzelsau sein Unwesen

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann zeigte sich nun offenbar schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen.

Ein Exhibitionist treibt derzeit in Künzelsau sein Unwesen. Am vergangenen Mittwoch trat der Mann zwischen 7.30 und 7.50 Uhr im Bereich des Fuß-/ Radwegs entlang des Kochers in Höhe der Mehrfamilienwohnhäuser am Klebweg auf. Bei dem Unbekannten handelt es sich laut Polizei "mit großer Wahrscheinlichkeit" um einen Wiederholungstäter.

Der Mann war zu Fuß in Richtung Wertwiesen unterwegs und zeigte sich beim dortigen Fitnessstudio. Er wird mittleren Alters geschätzt und war etwa 170 bis 175 cm groß und von schlanker Statur. Er hatte braune, kurze Haare. Außerdem war er unrasiert und trug unter Umständen einen sogenannten Dreitagebart.

Exhibitionist trat wohl bereits Anfang Oktober einmal auf

Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einer schwarzen Regenjacke mit dunklen, horizontal verlaufenden, gleichfarbigen Querstreifen. Bei ihm dürfte es sich um denselben Mann handeln, der bereits Anfang Oktober an der gleichen Örtlichkeit in Erscheinung getreten war.

Die Kriminalpolizei Künzelsau sucht Zeugen. Wer die beschriebene Person gesehen hat, kennt oder belästigt wurde, wird gebeten sich unter Telefon 07940/9400 melden.

Mehr Polizeimeldungen:

Makabrer Grund vorgeschoben:So gelangten Täter in eine Wohnung

Wertheim: Polizei spielt Wecker

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare