Mehr als zwei Promille

Betrunkener kracht mit Seat frontal in Mauer

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann kommt an einem Kreisverkehr in Künzelsau von der Straße ab und fährt gegen eine Mauer.

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden Beamte des Polizeireviers Künzelsau am Freitagabend gerufen. Am Kreisverkehr B19/Mergentheimer Straße war ein Seat-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine Mauer geprallt.

Künzelsau: Unfallursache offenbar Alkohol

Es stellte sich heraus, dass der 59-jährige Unfallverursacher keine schwereren Verletzungen davongetragen hatte. Eine mögliche Unfallursache konnte ebenfalls schnell herausgefunden werden: Ein Alkoholvortest an der Unfallstelle ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Die Entnahme eine Blutprobe folgte.

Der Mann, welcher dann mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde, muss nun mit einer Strafanzeige und dem Entzug seines Führerscheins rechnen. Der Mini-Van des 59-Jährigen, an dem ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden. An der Mauer entstand vermutlich kein Schaden.

Mehr Polizeimeldungen:

Baum stürzt auf Auto: 60-Jähriger nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Neckar: Angler stürzt in Fluss und stirbt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare