KÜNightLive

Künzelsauer Rathaus-Foyer singt im Chor

1 von 29
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
6 von 29
7 von 29
8 von 29
9 von 29
  • schließen

Die After-Work-Party besticht mit geballter Hit-Power.

Spätestens beim dritten Song springt der Funke über aufs Publikum. Die Band "Gravity" steht am Mittwoch Abend im Künzelsauer Rathaus-Foyer auf der Bühne und singt "Auf uns" - der Erfolgshit von Andreas Bourani - und alle recken die Arme in die Höhe und singen begeistert mit.

Die sechsköpfige Band aus Künzelsau spielt zum ersten Mal bei der Mittwochsreihe "KÜNightLive" und beschert ein volles Haus. Knapp 200 Musik- und Partyfreunde sind gekommen, um einen entspannten und fröhlichen Abend zu erleben. Während die Bar Epilog mit Sekt und Cocktails für die passenden Erfrischungen sorgt, kümmert sich die Künzelsauer Profi-Band um den richtigen Musik-Mix aus den Bereichen Rock, Pop und Soul.

Die beiden Frontsänger Lisa Mey und Buddy Faber interpretieren überzeugend - gemeinsam und im Wechsel - Hits von Herbert Grönemeyer, Pink, Xavier Naidoo, Michael Jackson, Lady Gaga, Justin Timberlake und viele mehr. Bei "Chöre" von Mark Forster fordert Buddy Faber die Fans auf, beim Refrain mitzusingen. Und alle singen im Chor: "Oh oh oh oh oh oh oh oh…. und die Chöre singen für dich". Die Stimmung ist auf ihrem Höhepunkt.

Von Nicole Mücke

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

After-Work: Penny and the Rhythm Kings heizen dem Alten Theater ein

KÜNightLive: Gonzo'N'Friends rocken die Stadthalle in Künzelsau

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare