Polizei ermittelt schnell den Besitzer

Beim Friedhof in Külsheim: Fußgänger entdeckt mehrere Hanfpflanzen

+
In Külsheim entdeckt ein Fußgänger in der Nähe des Friedhofs Hanfpflanzen.
  • schließen

Ein Fußgänger entdeckt beim Friedhof in Külsheim mehrere Hanfpflanzen.

Ein Fußgänger ist am Samstagmorgen beim Friedhof in Külsheim unterwegs, als er plötzlich seinen Augen kaum traut. Grund: auf einem benachbarten Gartengrundstück mehrere Hanfpflanzen entdeckt. Daraufhin informiert er umgehend die Polizei.

Die Beamten finden dort tatsächlich 25 Hanfpflanzen und ernten diese ab. Der Besitzer der Pflanzen kann schnell ermittelt werden. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung  beschlagnahmen die Polizisten dann mehrere getrocknete Cannabispflanzen.

Bei Einsätzen der Polizei: Immer wieder sind Drogen im Spiel

In Walldürn kontrollierte die Polizei einen 28-Jährigen und fand neben Drogen auch noch etwas Anderes, in Holzgerlingen hat sich eine äußerst kuriose Geschichte ereignet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare