Acht Körbe geklaut

Wurstdieb macht sich mit Hunderten Salami vom Acker

+
Symbolbild.
  • schließen

Auf dem Weihnachtsmarkt Ludwigsburg klaut ein Dieb mehrere Körbe mit Würsten.

Ein Wurstdieb hat auf einem Weihnachtsmarkt in Bietigheim-Bissingen einen Feinkoststand geplündert und sich mit Hunderten Salami aus dem Staub gemacht. Wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte, war der Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in den Marktstand eingebrochen.

Am Sonntagmorgen entdeckten Marktleute dann, dass acht "prall gefüllte" Körbe mit Würsten im Wert von rund tausend Euro fehlten. "Nun hoffen wir, dass jemand etwas gesehen hat", sagte die Sprecherin. Zeugen sollen sich bei den Beamten melden.

dpa

Auch interessant:

Brandstiftung? Zwei Autos in der Region in Flammen

Brutale Tat: 30-Järiger beißt eigener Ehefrau Fingerkuppe ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare