Auch die Polizei hatte Probleme ihn zu beruhigen

Mann attackiert Frau und landet in der Psychiatrie

+
Der Mann befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. 
  • schließen

In einem psychischen Ausnahmezustand befand sich ein Mann in Kornwestheim, als er seine Ex-Freundin aufsuchte. Die Situation eskaliert, er verletzt eine Frau.

○ Ein Mann sucht am Montag in Kornwestheim seine Ex-Freundin auf.

○ Er scheint sich in einem psychischen Ausnahmezustand zu befinden.

○ Als die Haushaltshilfe der Ex-Freundin aus der Wohnung fliehen will, wird der Mann gewalttätig.

Kornwestheim: Mann wird Freundin gegenüber aggressiv und landet in Psychiatrie

Richtig aggressiv und gewalttätig ging es am Montagmorgen in Kornwestheim zu. Ein Mann attackierte eine Frau zu Hause in der Wohnung seiner Ex-Freundin. Selbst die Polizeibeamten hatten Mühe, den Mann zu beruhigen.

Gegen 9.45 Uhr wollte ein 41-jähriger Mann zu seiner Ex-Freundin. In der Wohnung in der Bolzstraße war jedoch nicht nur sie, sondern auch eine 48-jährige Frau, die als Haushaltshilfe für die Ex-Freundin arbeitet. Der Mann schien in einem psychischen Ausnahmezustand zu sein und war den beiden Frauen in der Wohnung gegenüber sehr aggressiv.

Die 48-jährige Haushaltshilfe war so verängstigt von dem Mann, dass sie die Wohnung verlassen wollte. Das führte dazu, dass der 41-Jährige sehr brutal gegen die Frau vorging: Er zerrte sie an den Haaren aus der Wohnung und schleifte sie dann durch das Treppenhaus. Die Frau blieb dort auf dem Boden liegen, doch der Mann ließ nicht von ihr ab. Er trat auf sie ein und kniete auf dem Hals der Frau. Außerdem biss er mehrfach in ihre Hand und ihren Arm.

Kornwestheim: Erst die Polizei kann Mann in psychischem Ausnahmezustand ruhig stellen

Die alarmierte Polizei traf um 10 Uhr ein. Die Beamten überwältigten und fesselten den Mann, doch er leistete heftigen Widerstand. Den Polizisten gelang es den Mann ruhig zustellen.

Rettungsdienste mussten sowohl die 48-jährige Frau, die viele Verletzungen hatte und stark blutete, als auch den Mann versorgen und in Krankenhäuser bringen. Bei dem Mann ging es um die Behandlung seines psychischen Ausnahmezustands.

Kornwestheim: Mann verletzt Frau schwer und wird in die Psychiatrie eingewiesen

Am Dienstag wurde der Mann dann einem Haftrichter des Ludwigsburger Amtsgericht vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hatte einen Antrag gestellt. Der Richter erließ einen Unterbringungsbefehl in eine psychiatrische Einrichtung. Der Mann wurde umgehend eingewiesen.

Gewalttaten in Heilbronn

Auch in Heilbronn eskalierte die Gewalt. Bei einemEishockeyspiel wird ein Mann aggressiv. Große Aggressionen zeigte auch eine Frau in Heilbronn. Sie rief die Polizei und drohte mit Selbstmord. Auch sie befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. In Heilbronn wurde ein Fahrkartenkontrolleure ein Opfer von schwerer Gewalt. Ein Fahrgast schlug auf den Kontrolleur ein. Der Kontrolleur hatte erkannt, dass der Mann mit einem gefälschten Fahrschein unterwegs war. In Großsachsenheim bedrohte und schlug ein Mann seine Partnerin. Er schloss sie sogar in der Wohnung ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare