Kinderfoto veröffentlicht

Erkannt? Auf diesen süßen Fratz von einst schaut morgen die ganze Welt

+
Alexander Gerst hatte schon als Kind den Traum, einmal Astronaut zu werden.
  • schließen

Auf einem Kinderfoto ist er kaum mehr zu erkennen.

Ein bisschen lässt sich das verschmitzte Lachen von früher auch heute noch erkennen. Die Haare sind allerdings inzwischen ab - nur im Bart ist die rötliche Farbe geblieben. Habt ihr den niedlichen Lausbuben von einst wiedererkannt? Morgen schaut die ganze Welt auf ihn.

Einen kleinen Hinweis gibt's noch: Das Outfit scheint er auch heute noch ziemlich bequem zu finden, denn bei seinem Job trägt er hin und wieder noch Overalls. Richtig! Die Grinsebacke von damals hat ihr Lachen nicht verloren - es ist Alexander Gerst.

Morgen geht's los zur ISS: Alexander Gerst wollte das schon als kleiner Junge.

Einen Tag vor seinem Start ins All dürfte "Astro-Alex" so aufgeregt sein, wie ein Kind an Weihnachten. Mit seinem Flug zur und auf der ISS erfüllt sich der Künzelsauer seinen Herzenswunsch nun bereits zum zweiten Mal: "Ich habe diesen Traum - den hatte ich schon immer, schon als ich klein war", sagte er gegenüber UNICEF. Ein bisschen Lausbub ist er also geblieben und ein bisschen fliegt wohl auch der kleine Junge in der Latzhose morgen mit, wenn alle mit dem Mann mitfiebern, der seinen Traum verwirklicht.

Mehr zum Thema:

Kurz vor Start: Sie drückt Astro-Alex die Daumen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare