Die Lösung für die Ernährung der Zukunft?

Achtung Ekel: Dieses Angebot bei Kaufland ist nichts für schwache Nerven

+
Kaufland hat sein Sortiment nun exotisch erweitert.
  • schließen

Das richtige Essen für die private Dschungelprüfung zu Hause.

Chips, ein Stück Schokolade oder auch frisches Obst als Snack für zwischendurch? Das war gestern! Denn Kaufland aus Neckarsulm hat nun Zwischenmahlzeiten im Sortiment, die polarisieren. Den einen läuft es eiskalt den Rücken runter, andere können sogar Geschmack daran finden. Bei Kaufland gibt es jetzt Insekten zum Essen!

Wer daheim eine ganz private Dschungel-Prüfung durchziehen möchte, hat bei Kaufland nun eine breite Auswahl. Der Neckarsulmer Lebensmittelhändler bietet Buffalo- und Mehlwürmer, Grillen und Insekten-Proteinriegel an. Zusätzlich sind Nudeln, Müsli sowie Würmer und Riegel in weiteren Geschmackrichtungen im Angebot.

Kaufland Neckarsulm: 1.900 Insekten sind essbar

Kaufland erklärt: "Auf der Welt gibt es aktuell rund 1.900 verschiedene essbare Insekten. Im Vergleich zu anderen tierischen Proteinquellen von Nutztieren wie Hühnern, Schweinen und Kühen benötigen Würmer und Insekten weniger Platz, Wasser und Futter. Außerdem wachsen und vermehren sie sich schneller. Sie sind zudem reich an Ballaststoffen, ungesättigten Fettsäuren und Mikronährstoffen wie Kupfer, Eisen und Magnesium." Zudem seien von den Insekten rund 80 Prozent des gesamten Tieres essbar.

Bei Kaufland gibt es nun unter anderem Buffalo-Mehlwürmer im Angebot.

Zugegeben: In Europa wirkt das Essen von Insekten noch ein wenig exotisch. In Asien, Afrika und Lateinamerika stehen sie jedoch schon lange auf dem Speiseplan. Und zumindest, was den Geschmack angeht, braucht sich laut Kaufland offenbar niemand vor den Insekten zu ekeln. Derzeit übernimmt Kaufland auch in Sachen Nachhaltigkeit immer mehr Verantwortung und versucht, sinnlosen Plastikmüll zu vermeiden.

Insekten bei Kaufland erinnern an Chips

Das Neckarsulmer Unternehmen Kaufland, das Ende des vergangenen Jahres auch wegen einer in den Verkaufsräumen vorgegangenen Brandstiftung in die Schlagzeilen geriet, erklärt: "Die Würmer erinnern von der Konsistenz her an Chips. Um Nährstoffe und Geschmack zu erhalten, werden die Würmer im Gegensatz zu den meisten Chips nicht heiß frittiert oder gebacken, sondern bei niedrigen Temperaturen verarbeitet."

Falls die Weltbevölkerung weiterwächst, sind vielleicht gerade Insekten ein Mittel, um noch mehr Hungersnöte unter den Menschen zu vermeiden. Gut möglich, dass in Zukunft so mancher seinen optischen Ekel vor Würmern überwinden und in die kleinen proteinreichen Lebewesen hineinbeißen muss. Und ebenso gut kann es sein, dass so mancher, der sich zunächst sträubt, dabei sogar auf den Geschmack kommt.

In Sachen Produktsortiment hat es bei Kaufland in Neckarsulm nun ebenfalls eine neue Entwicklung gegeben: Noch vor Weihnachten will Kaufland in Neckarsulm wieder Knorr-Produkte ins Angebot nehmen. Aufgrund von Unstimmigkeiten mit dem Knorr-Mutterkonzern Unilever hatte Kaufland im vergangenen Jahr alle Knorr-Produkte aus den Regalen verbannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare