Rege Teilnahme an Umfrage

Kaufland, Lidl & Co.: Hier kaufen die echo24.de-User am liebsten ein

  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Supermarkt oder Discounter? echo24.de wollte wissen, wo die Kunden aus dem Raum Heilbronn am liebsten einkaufen. Das ist das Ergebnis.

Im Lebensmitteleinzelhandel wird mit harten Bandagen um König Kunde gekämpft. Mit wahren Rabattschlachten, die sich Supermärkte und Discounter liefern. Doch das ist längst nicht alles, denn das Konsumverhalten der Menschen hat sich verändert. Nachhaltigkeit bestimmt mittlerweile bei vielen Menschen ebenso wie der Preis den Einkauf. Und weil der für die Kunden möglichst stressfrei und komfortabel sein soll, sorgen Kaufland, Lidl, Aldi, Edeka & Co. auch immer wieder für allerhand technische Neuerungen, die den Kunden Erleichterung bieten sollen.

Der Branchendienst Horizont ermittelt regelmäßig, welcher Lebensmittelmarkt bei den Deutschen momentan am beliebtesten ist. Dafür werden Bekanntheit und Beliebtheit analysiert und fast 1.500 Verbraucher gefragt. Das jüngste Ranking führt Lidl mit Sitz in Neckarsulm an. Danach folgt Rewe - gaaanz knapp vor Edeka. Auf dem letzten Platz liegt abgeschlagen Norma. Verwunderlich: Kaufland, das wie Lidl zur Schwarz-Gruppe gehört, taucht in der Bewertung überhaupt nicht auf...

Umfrage zu Kaufland, Lidl & Co: Wo kaufen Kunden am liebsten ein?

Wir wollten es genauer wissen - und haben deswegen am 20. Juli eine Online-Umfrage gestartet. Unsere Frage: Wo kauft ihr am liebsten Lebensmittel ein? Zur Auswahl standen: Kaufland, das derzeit mit einem wenig bekannten Detail bei der Kassen-Öffnung überrascht, Lidl, Aldi, Rewe, Edeka, Netto, Norma, Penny und „Woanders“. Bis dato (Stand 23. September, 10.30 Uhr) wurde 3.688 Mal abgestimmt. Und es gibt einen klaren Sieger!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wisst ihr, was die Namen der Zentralen bedeuten? Hier ein paar Facts: Edeka = Einkaufsgenossenschaften der Kolonialwarenhändler im Halleschen Torbezirk zu Berlin Rewe = Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften Tegut = Abkürzung aus Vor und Nachnamen von Theo Gutberlet (Name des Gründers) Aldi = Abkürzung für Albrecht Brüder (Gründer) und Diskont (Discount) Bela = Abkürzung für Bartels-Langness (Nachnamen der Gründer) Lidl = geht zurück auf einen der Namen der ursprünglichen Gründer Norma = Noricum Markt (Noricum ist das lateinische Wort für die Stadt Nürnberg) Der Oldie Spar = geht auf das niederländische Motto: „Door Eendrachtig Samenwerken Profiteren Allen Regelmatig" (auf Deutsch: „Durch einträchtiges Zusammenarbeiten profitieren alle regelmäßig“) zurück. Kennt ihr noch weitere Bedeutungen? Auch gerne von Oldies wie HL oder SPAR? Oder von Märkten aus dem Ausland? # einkaufen #supermarkt #lebensmittel #lzdirekt #dfvmediengruppe

Ein Beitrag geteilt von Lebensmittel Zeitung Direkt (@lzdirekt) am

Am schlechtesten kommt bei den echo24.de-Usern Norma weg. Gerade einmal 44 Stimmen (ein Prozent) wurden für den Discounter abgegeben. Nicht viel besser sieht es für Penny aus: Vorletzter mit 77 Stimmen (2 Prozent). Heißt: Bevor die Kunden zu Norma oder Penny gehen, kaufen sie lieber „woanders“ ein (114 Stimmen bedeuten 3 Prozent). Die Edeka-Discounter-Tochter Netto landet mit 139 Stimmen und 4 Prozent auf Rang sechs. Davor liegt Rewe, das demnächst zusammen mit „Mutter“ Edeka einen besonderen Käse ins Sortiment aufnehmen will und 279 Stimmen (8 Prozent) auf sich vereinen kann. Und jetzt wird‘s spannend...

Kaufland, Lidl & Co.: Doppelerfolg für Neckarsulm bei Kunden-Umfrage

Knapp am Podest scheitert Aldi, das gerade mit seiner Jackpot-Aktion für reichlich Verwirrung sorgt. Immerhin kann der Vierte der echo24.de-Umfrage 583 Stimmen sammeln (16 Prozent). Bronze geht an Edeka mit 18 Prozent der Stimmen (673). Heißt: Um die Beliebtheitskrone kämpfen Kaufland und Lidl. Doch wer hat das Rennen gemacht? Es ist...

Mehrere Faktoren spielen für die Kunden beim Einkauf im Supermarkt oder Discounter eine Rolle.

...Kaufland, das in letzter Zeit mit Hammerpreisen bei Markenware von sich Reden gemacht hat. Der Vollsortimenter kann genau ein Viertel der Gesamtstimmen abgreifen (928) und sich gegen seine Discounter-Tochter Lidl durchsetzen (855/23 Prozent). Dass genau die beiden in der echo24.de-Umfrage ganz vorne stehen, verwundert nicht: Schließlich haben sie wie unser News-Portal ihren Sitz in der Region Heilbronn - und zählen dort zu den größten Arbeitgebern.

Rubriklistenbild: © Olaf Kubasik

Das könnte Sie auch interessieren