Auf frischer Tat

Mehr als ein Dutzend Kinderwagen angezündet! Polizei schnappt 23-Jährigen

+
Symbolbild
  • schließen

In Crailsheim hat ein 23-Jähriger wohl mehrere Kinderwagen angezündet. 

Warum macht ein junger Mann sowas? Mehr als ein Dutzend Kinderwagen soll ein 23-Jähriger in Crailsheim in Brand gesetzt haben. Seit dem 16. August seien an elf unterschiedlichen Tatorten im Wohngebiet Kreuzberg zwölf Kinderwagen angezündet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Die Brände sind jedoch wohl so schnell entdeckt worden, dass keine größeren Schäden entstanden seien. Beamte erwischten den Verdächtigen am Morgen auf frischer Tat. Die Ermittler halten ihn auch in zwei weiteren Fällen im Stadtteil Roßfeld sowie in der Stadt Aalen für dringend tatverdächtig.

Mehr News aus der Region

In Igersheim gab es am Dienstagmorgen einen Schuppenbrand. Nun ist auch der Grund geklärt.

Nicht ein, nicht zwei - nein, gleich eine ganze Gruppe von Promille-Radlern stoppte die Polizei nun bei Künzelsau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare