Eine Person schwer verletzt

Bei Polizei-Einsatz! Mann droht Polizisten mit Waffe

+
Symbolbild
  • schließen

In Jagsthausen eskalierte ein Streit. Als die Polizei eintrifft, droht einer der Beteiligten, seine Waffe zu holen.

Nachdem am späten Samstagabend eine Schlägerei in einer Jagsthausener Bar gemeldet wurde, fuhren gleich sechs Streifen der Polizei dort hin! Vor Ort wurde festgestellt, dass zwei Brüder mit einem anderen Mann in eine handfeste Auseinandersetzung geraten sind. Im Verlauf der Schlägerei schlugen und traten die Brüder auf ihren Gegenüber ein, bis sie von anderen Gästen von ihrem Opfer weggezogen wurden. 

Mann droht Polizei mit Waffengewalt

Als die Polizei eintraf, flüchtete einer der Brüder, der andere musste aufgrund seines aggressiven Auftretens von den Beamten zu Boden gebracht werden. Ihm wurden Handschließen angelegt. Aber: Dem jungen Mann reichte das nicht, er drohte den Polizisten, seine Waffe zu holen. Pech, denn daraufhin wurde seine Wohnung durchsucht. Die Beamten fanden ein Springmesser und etwas Rauschgift. 

Alles wurde beschlagnahmt. Der 23-Jährige musste den Rest der Nacht in einer Polizeizelle verbringen. Der Gegner der Brüder erlitt zum Teil schwere Verletzungen im Gesicht und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Mehr News aus der Region

In einem Heilbronner Lokal hatten Gäste zu viel getrunken.Ein Mann warf einer Frau eine Zigarette in den Ausschnitt. Daraufhin eskalierte die Situation völlig.

Was für ein Glück für den Fahrer bei diesem Unfall! Ein Auto fliegt meterweit durch die Luft, rauscht gegen Bäume, aber: Der Fahrer erleidet nur leichte Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare