Fahndung der Polizei bislang erfolglos

Überfall auf Ittlinger Tankstelle: Maskierter bedroht Kassiererin mit Pistole

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Mann stürmt am Freitagabend in die Tankstelle in Ittlingen und fordert mit vorgehaltener Waffe Geld.

Schock für eine Kassiererin einer Tankstelle in Ittlingen! Am Freitagabend betrat gegen 20.15 Uhr ein maskierter Mann den Verkaufsraum - und fordert mit vorgehaltener Pistole Geld. Auch ein Zeuge in der Tankstelle wurde bedroht.

Überfall auf Tankstelle in Ittlingen: Mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet

Der Täter flüchtete anschließend mit mehreren hundert Euro Bargeld. Eine sofort von der Polizei eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber blieb erfolglos. Nun hoffen die Beamten auf Zeugen, die im Bereich der Ittlinger Reihener Straße zur Tatzeit oder bereits im Vorfeld der Tat verdächtige Wahrnehmungen machen konnten.

Bei Überfall in Ittlingen: Täter trug eine rote Maske

Der Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Er war etwa 1,80 Meter groß und hatte eine dunklere Hautfarbe. Er trug dunkle Turnschuhe mit weißen Sohlen, eine vermutlich graue Hose und ein schwarzes Kapuzenshirt. Unter der Kapuze trug er eine schwarze Basecap. Sein Gesicht verbarg der Unbekannte hinter einer roten, leicht gerippten Maske. Der Täter trug einen größeren Rucksack vor der Brust. Die vorgehaltene Pistole hatte einen silbernen Schlitten.

Hinweise gehen an die Kriminalpolizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131/104-4444.

Mehr Polizeimeldungen:

Kupferzell: 23-Jähriger kommt von Straße ab und stirbt

Auf B27: Pannenfahrzeug löst Unfallkette aus

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare