Schaffe, schaffe, sauber mache

Kehrwoche im All: Alexander Gerst putzt die ISS

+
Das Foto zeigt den Astronauten Alexander Gerst beim Putzen auf der Internationalen Raumstation ISS.
  • schließen

Astronaut Alexander Gerst macht die ISS sauber. Um die Kehrwoche kommt der gebürtige Künzelsauer auch im All nicht herum.

Was Hänschen lernt, das vergisst Hans nimmer mehr. Naja, oder so ähnlich. Alexander Gerst hat die schwäbische Kehrwoche jedenfalls voll und ganz verinnerlicht. Auch im All putzt der gebürtige Künzelsauer regelmäßig.

Jede Woche muss Astro-Alex die ISS auf Hochglanz polieren. Mit Gummihandschuhen und Putzlappen rückt er dem Schmutz an Maschinen und Kabeln zu Leibe. Die Kollegen müssen das genauso tun. Ganz wie daheim in Künzelsau also, wo Mieter ihre Treppenhäuser kehren müssen.

Astro-Alex auf der ISS: Das ist Alexander Gersts Arbeitsalltag

Hin und wieder wirft Alexander Gerst von der ISS aus sogar einen Blick auf seine Heimat. Vielleicht muss er ja auch beim Putzen an die Künzelsauer denken. Ansonsten verbringt Alexander Gerst seinen Alltag übrigens unter anderem mit Übungen für den Ernstfall, die aber durchaus schonmal in lustiger Katastrophe enden können.

Was ihr sonst garantiert noch nicht über unseren Mann im All wisst, das lest ihr hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare