Großes Abenteuer

Mädchen (3) verschwindet plötzlich - und taucht später an unerwartetem Ort auf

+
  • schließen

Für mächtig Trubel hat ein verschwundenes Mädchen in Ilshofen gesorgt - glücklicherweise gab es ein schnelles Happy End.

Eine Dreijährige ist unbemerkt rund 20 Kilometer in einem Anhänger mitgefahren, der vom Fahrzeug ihrer Verwandten gezogen wurde. 

Mädchen in Ilshofen verschwunden - wenig später gibt es ein Happy End

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch war die Kleine in Ilshofen unbemerkt in den Anhänger geklettert. Das Mädchen fehlte bereits eine Stunde, als die 29-Jährige Mutter die Polizei verständigte. Doch als die Streife am Dienstagabend eintraf, wusste die Mutter bereits wo das Mädchen steckte. 

Ihre Tochter sei bei den Verwandten unbemerkt bis nach Crailsheim mitgefahren. Dort wurde sie entdeckt und die Mutter informiert. Den Anhänger hatte die Familie für einen Umzug geliehen. Das Mädchen blieb bei ihrem Abenteuer unverletzt.

Auch interessant

Extrem teure Medizin für Michael (1): Jetzt ruft auch ein GZSZ-Star zum Spenden auf

Großeinsatz ausgelöst: Mädchen klettern auf Dach - und weigern sich, wieder herunterzukommen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare